Gewinner "Best of URBAN"


SieMatic ID Contest 2019

 

Im Rahmen des SieMatic ID Contest kürte die Jury folgendes Projekt zum Sieger „Best of URBAN“:

 

Projekt ‘Het Boekendaaltje‘ von Colette Dike, Bloemendaal und John van de Gevel, SieMatic aan het Vondelpark, Amsterdam, Niederlande

 

Eigentümerin Colette Dike sagt über ihr begeisterndes Projekt: „Mitten in der malerischen Kleinstadt Bloemendaal befand sich seit über 20 Jahren ein kleiner Vintage-Buchladen. Wir haben jahrelang in Amsterdam gelebt, doch weil wir beide ursprünglich aus dieser Gegend stammen, kannten wir diese beliebte Buchhandlung sehr gut. Da wir jetzt zwei kleine Mädchen hatten, suchten wir ein größeres Zuhause. Etwas Originelles, etwas Außergewöhnliches sollte es sein. Mit Raum für mein eigenes Studio, das ich für meine Firma @fooddeco nutzen kann. Als diese Buchhandlung auf den Markt kam, haben wir uns sofort verliebt. Es war der perfekte Ort, für unser neues Zuhause und das Fooddeco-Studio.

Dieses Haus ist Arbeitsplatz und Zuhause in einem, es ist teilweise ein Denkmal, ein modernerer Teil wurde 1997 hinzugefügt. Wir haben fast alles umgebaut, aber der alte Buchladen sollte als Herzstück erhalten bleiben – mit unserer SieMatic URBAN Küche. Ich liebe alles an dieser Küche. 100 m² Kochen und Essen. Ein Raum mit hohen Decken (mit einer sehr alten Balkendecke, gebaut aus dem Holz früherer niederländischer Handelsschiffe), ein Betonboden, Designer- und Vintage-Lampen, Samt kombiniert mit Messing – und jede Menge Pflanzen. Noch immer kommen jeden Tag Leute vorbei, um gebrauchte Bücher zu kaufen oder in den Laden zu bringen. Doch jetzt gibt es hier nur noch meine eigenen Bücher: ‚Avocado‘, ‚The Ultimate Avocado Cookbook‘, ‚Sweet Potato‘ und ‚The Avocado Show‘. Alle kreiert an unserem Lieblingsplatz: unserer SieMatic Küche.“

 

Die Jury begründete ihre Wahl dieses URBAN-Projekts zum Sieger wie folgt:

Das Projekt ‚Het Boekendaaltje‘ ist viel mehr als eine Küchenplanung. Hier wird die spannende Geschichte des Hauses und seiner neuen kreativen Nutzer erzählt. Der Raum mit industriellem Charakter erhält durch die Küche enorme Wohnlichkeit, lässig, urban und herrlich einladend. Materialwahl, Beleuchtung, Accessoires und lose Möbel sind gekonnt – fast beiläufig - kombiniert und perfekt inszeniert. Zeitlos elegant ist die Küche auf den ersten Blick nicht, zu sehr ist der aktuelle Zeitgeist bedient. Das Konzept aber ist hochflexibel und kann so mit seinen Nutzern wachsen und reifen. (Karim El-Ishmawi)

 

Wir gratulieren Frau Dike, Herrn van de Gevel und SieMatic aan het Vondelpark nochmals ganz herzlich zum Gewinn des ID Contests 2019.