Short Cooking Races 2019


Guiseppe Tortato Architetti gewinnen Event bei SieMatic Monte Santo

Ende Oktober traten drei Architekturbüros zum SieMatic Short Cooking Race bei SieMatic Monte Santo, Garavaglia Arredamenti in Mailand an. In drei voll funktionsfähig ausgestatteten Küchen der Stilwelten PURE, URBAN und CLASSIC galt es für die drei Teams mit je zwei Architekten, das vorgegebene Rezept zuzubereiten: Dampflachs.

Am Ende setzte sich das Team von „Guiseppe Tortato Architetti“ knapp gegen die Teams von „D2U – Design to Users“ und „Studio Michela Genghini“ durch: Dessen Interpretation des Gerichts überzeugte die Jury aus Presse, Architektur und einem Profikoch besonders. Die Gewinner konnten sich über ein Abendessen im bekannten Mailänder „Ristorante Berton“ freuen. Weiter wurden die besten Architekten zu einem Besuch von SieMatic in Löhne eingeladen; die Reise nach Ostwestfalen findet Anfang Februar statt.

Die „Short Cooking Races“ sind schnelle Kochwettbewerbe zwischen wechselnden italienischen Architekturbüros. Im Showroom des Veranstalters treten diese gegeneinander zu der Aufgabe an, in 30 Minuten ein vorgegebenes Gericht zuzubereiten. Dies erfolgt unter den „kritischen Augen“ eines Küchenchefs und geladenen Gästen aus Architektur und Presse, die anschließend in den Genuss der Zubereitungen kommen.